Seminar: Internationaler Kongress für Additive Fertigung und 3D-Lebensmitteldruck für die Süßwaren- und Snackindustrie // ZDS - Die Süßwaren-Akademie

Internationaler Kongress für Additive Fertigung und 3D-Lebensmitteldruck für die Süßwaren- und Snackindustrie CIS-723

Mit dem "INNOFORUM SWEETS & SNACKS" startet die ZDS eine neue, jährliche Kongress-Serie, um die innovativsten Produkte, Technologien und Verfahren für die Süßwaren- und Snackbranche in den Fokus zu bringen. Am 19./20. September 2017 beginnen wir die Kongress-Serie mit DEUTSCHLANDS ERSTEM KONGRESS zum Thema 3D-DRUCK UND ADDITIVE FERTIGUNG FÜR DIE SÜßWAREN- UND SNACKBRANCHE!

Nicht viele Themen werden derzeit so heiß diskutiert wie "3D-Druck" oder "additive Fertigung". Aus diesem Grund präsentiert dieser Kongress die Möglichkeiten und Potenziale dieser neuen Technologie für die Süßwaren- und Snackbranche. Wir freuen uns sehr, dass so viele hochkarätige Referenten aus aller Welt ihre Vorträge bestätigt haben. Dies bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, aus erster Hand Informationen von erfahrenen Experten zu erhalten und individuelle Themen persönlich während der Kongresspausen und während des Kongressdinners zu besprechen.

Am ersten Kongresstag geben Experten aus Wissenschaft und Industrie einen profunden Überblick über die Potenziale der additiven Fertigung für den Süßwarenmaschinenbau sowie für die Produktentwicklung von Süßwaren und Snacks. Anwendungsgebiete dieser neuen Technologie werden ebenso präsentiert wie die unterschiedlichen Drucktechniken und Materialien. Natürlich wird auch die Wirtschaftlichkeit der Methoden im Mittelpunkt stehen. Neben dem Thema "Prototyping" wird auch die Serienfertigung von Teilen im Fokus sein. Die Teilnehmer erhalten so fundierte theoretische Informationen mit verschiedenen Anwendungsbeispielen.
Daher ist der erste Tag ein "Muss" für Maschinenbauunternehmen und Produktentwickler in der Süßwaren- und Snackbranche.

Am zweiten Tag der Veranstaltung werden die Potenziale des 3D-Lebensmitteldrucks für kundenspezifische Produkte und die zukünftige Serienproduktion vorgestellt. Namhafte Lebensmitteldruckexperten aus aller Welt geben einen detaillierten Überblick über den aktuellen Stand der Entwicklung, Anwendungsgebiete, Druckmaterialien und Methoden wie Extrusion und Puderbettdruck und geben einen Ausblick für diese noch junge Technologie für die Zukunft.

Ein besonderes Highlight des Kongresses sind die verschiedenen Live-Demonstrationen des 3D-Lebensmitteldrucks sowie die additive Fertigung von Prototypen während der Kongresspausen!

 

 

Verwendete Schlagwörter: #Kongress,3D-Druck,Additive Fertigung,Food printing

Termin(e)1

19.09.2017 – 20.09.2017  |  Solingen

INNOFORUM SWEETS & SNACKS

Beginn:

19.09.2017 | 12:16 Uhr

Ende:

20.09.2017 | 12:16 Uhr

Trainer

Ort:

ZDS - Die Süßwaren-Akademie
De-Leuw-Str. 3-9
42653 Solingen

Maximale Teilnehmeranzahl

150 Teilnehmer im gesamten Seminar
Keine Einschränkung der Teilnehmeranzahl  je Unternehmen

Sprache(n):

  • DE
  • EN

Teilnahmegebühr

1.330,00 €

Reduzierte Teilnahmegebühr (nur für Mitglieder der ZDS e.V.)

995,00 €

Leistungen

  • Kongressunterlagen auf USB Flashcard
  • Pausensnacks und -getränke
  • Mittagessen am ersten Kongresstag
  • Abendbuffet 
  • Kostenfreier Parkraum in Kongressnähe
  • Kostenfreie Garderobe

In den Warenkorb

Zurück zur Übersicht

Wir helfen gerne weiter

Sie haben Fragen, Wünsche und/oder Anregungen? Sprechen Sie uns an:

ZDS - Zentralfachschule der Deutschen Süßwarenwirtschaft e.V.
De-Leuw-Str. 3 - 9
42653 Solingen
T. +49 (0) 212 / 59 61-35
info(at)zds-solingen(dot)de

 

 

Seitenanfang