Seminar: Additive Fertigung und 3D-Druck für die Lebensmittelindustrie // ZDS - Die Süßwaren-Akademie

Additive Fertigung und 3D-Druck für die Lebensmittelindustrie CIO-833

Im vergangenen Jahr fand an der ZDS zum ersten Mal das Innoforum Sweets & Snacks zum Thema 3D-Druck und additive Fertigung für die Lebensmittelindustrie mit großem Erfolg statt.

In 2018 werden wir dieses Topthema fortführen:

Schwerpunkte:

• Einsatzmöglichkeiten von 3D-Druck für innovative, effektive Produktentwicklung von Lebensmitteln:

- Lebensmittelgeeignete Kunststoffe

- Neue Form- und Konstruktionsmöglichkeiten

• Einsatz von additiver Fertigung für Ersatzteil- und Maschinenherstellung

• 3D-Druck von Lebensmitteln 

- Neueste Entwicklungen zur Drucktechnologie von Lebensmitteln

- Status quo: Einsatzmöglichkeiten in der Serienproduktion

Zielgruppe:

• Führungskräfte aus Produktion und Technik

• Produktentwicklung, Marketing, Qualitätssicherung und Einkauf

• Mitarbeiter der Rohstoff- und Maschinenzulieferindustrie

Verwendete Schlagwörter: #English,#Deutsch,#international,#congress,#Kongress

Termin(e)1

17.05.2018 – 18.05.2018  |  Solingen

Additive Fertigung und 3D-Druck für die Lebensmittelindustrie

Beginn:

17.05.2018 | 10:00 Uhr

Ende:

18.05.2018 | 13:00 Uhr

Trainer

Ort:

ZDS - Die Süßwaren-Akademie
De-Leuw-Str. 3-9
42653 Solingen

Maximale Teilnehmeranzahl

200 Teilnehmer im gesamten Seminar
5 Teilnehmer  je Unternehmen

Sprache(n):

  • DE
  • EN

Teilnahmegebühr

950,00 €

Reduzierte Teilnahmegebühr (nur für Mitglieder der ZDS e.V.)

750,00 €

Leistungen

  • Kongressunterlagen auf USB
  • Pausensnacks und -getränke
  • Mittagessen am ersten Kongresstag
  • Geselliges Abendbuffet

In den Warenkorb

Zurück zur Übersicht

Wir helfen gerne weiter

Sie haben Fragen, Wünsche und/oder Anregungen? Sprechen Sie uns an:

ZDS - Zentralfachschule der Deutschen Süßwarenwirtschaft e.V.
De-Leuw-Str. 3 - 9
42653 Solingen
T. +49 (0) 212 / 59 61-35
info(at)zds-solingen(dot)de

 

 

Seitenanfang