Was uns besonders macht: Die Ausstattung

Technikum Zuckerwaren

 

 

Für die Herstellung von Hart- und Weichkaramellen stehen drei Pilotanlagen zur Verfügung. Zwei Prägestraßen für gefüllte und ungefüllte Hartkaramellen sowie eine Produktionslinie für Weichkaramellen. Neben unterschiedlichen Satzkochern kommen auch  Zucker-Ziehmaschinen, One-Shot-Gießtechnologie sowie kontinuierliche und diskontinuierliche Druckaufschlaggeräte zum Einsatz. Abgepackt werden können die Zuckerwarenprodukte über vertikale bzw. horizontale Schlauchbeutelverpackungsmaschinen.

 

 

Technikum Schokolade

 

 

Hier wird direkt aus der Kakaobohne Schokolade hergestellt. Der gesamte Herstellungsprozess, beginnend mit der Aufbereitung und Reinigung der Kakaobohnen, Röstung, Vermahlung, Conchierung und Eintafelung (gefüllte und ungefüllte Produkte im One Shot Verfahren) kann in dieser Abteilung dargestellt werden. Die ZDS verfügt über die technischen Voraussetzungen klassische und alternative Herstellungstechnologien im Pilotmaßstab zu zeigen. Hierfür kommen Kugelmühlen, Walzwerke und Conchen genauso zum Einsatz wie unterschiedliche Temperiermaschinen. Ergänzt wird der Maschinenpark durch eine moderne Zuckervermahlung und Kakaobutterpresse sowie eine Schleuderanlage für Hohlfiguren und eine horizontale Verpackungsmaschine für Tafelprodukte.

 

 

Technikum Feine Backwaren & Snacks

 

 

Im Mittelpunkt dieses modern eingerichteten Technikums steht eine industrielle Produktionslinie für Feine Backwaren (Form-, Schnitt- und Dressiergebäck) mit einem kontinuierlichen 6 m langen Stahlbandofen. Darüber hinaus verfügt die Abteilung über zahlreiche Maschinen zur Herstellung und Weiterverabeitung von Waffeln, Hartkeksen, Kräckern, Lebkuchen, Blätterteig, Makronen und vielen anderen gefüllten und ungefüllten Feinen Backwaren. Aber auch für gebackene, extrudierte und frittierte Knabberartikel stehen entsprechende Geräte zur Verfügung.

 

 

Technikum Konfekt

 

 

In dieser Abteilung wird die gesamte Produktrange von Gummi- und Gelee-Artikel, einschließlich Lakritz hergestellt. Die technischen Möglichkeiten bieten zudem auch die Herstellung von Schaumzuckerwaren (Marshmallow), Marzipan, Nougat, Fondant, Krokant  und vor allem aber auch Pralinen an. Hierfür stehen Druckauflöser, Fondant-Tabliermaschine, Röster, One-Shot-Gießanlage, kontinuierliche und diskontinuierliche Belüftungsanlagen sowie eine moderne Überziehmaschine mit Kühltunnel zur Verfügung.

 

 

Technikum Dragee/Kaugummi

 

 

Hier können alle Arten von Hart-, Weich-und Schokoladendragees hergestellt werden; dafür stehen fünf klassische Metall-Drageekessel, eine automatische Dragieranlage sowie ein Banddrageeautomat zur Verfügung. Für spezielle Silberdragees wird  ein Glas-Drageekessel eingesetzt. In diesem Technikum findet aber auch regelmäßig unsere Kaugummipraktika statt.

 

 

Technikum Speiseeis

 

 

Dieses Technikum hält die Prozesstechnik für die kontinuierliche und diskontinuierliche Speiseeisherstellung vor. Neben Leitstrahlmischern für das Einbringen von Pulver in Flüssigkeiten stehen  Homogenisator, Pasteurisator sowie drei Freezer und zwei Kühlzellen hierfür zur Verfügung.

 

 

Technikum Lebensmittel

Seitenanfang