Herstellungstechnologie Dragees

Welchen Inhalt hat das Praktikum?
In diesem Praktikum wird auf die Herstellungstechnologie von Hart-, Weich- und Schokoladendragierung eingegangen. Insbesondere werden Referate über das natürliche Färben sowie das Glänzen von Dragees angeboten. Während des einwöchigen Kurses werden die theoretisch gewonnenen Kenntnisse praktisch in unserer Drageeabteilung umgesetzt. In Diskussionen können sich die Teilnehmer mit den Referenten über konkrete Aufgabenstellungen und Anforderungen austauschen. Der Kurs bietet einen breiten Überblick über Rezepte und Herstellverfahren von Hart-, Weich-, und Schokoladendragees in Theorie mit anschließender praktischer Gruppenarbeit bzw. Demonstrationen. Lernziel ist, dass die TeilnehmerInnen am Ende des Praktikums in der Lage sind, die wichtigsten der behandelten Drageetypen selbständig herzustellen.

Wer sollte dieses Praktikum besuchen?
Dieses Praktikum ist ein Grundlagenkurs für Teilnehmer, die erst über geringe Erfahrungen in der Drageeherstellung verfügen. Durch praktische Mitarbeit beim Herstellungsprozess können die TeilnehmerInnen die Technologie des Dragierens anhand einer exemplarischen Produktpalette aus der Gruppe der Hart-Weich- und Schokoladendragees von Grund auf kennenlernen und durch anwendende Übungen erlernen. Zielgruppen sind vorwiegend alle Fachkräfte, Produktentwickler und auch Einsteiger in die Materie sowie Mitarbeiter der Zulieferindustrie.

• Kursleiter:
Nils SCHÜNEMANN
Industriemeister Süßwaren
Fachlehrer Zuckerwaren, ZDS

• Weitere Referenten:
Irina MAES - GNT Europa GmbH
Frank RÄCKER - Norevo GmbH
Ralf SCHWEINFURTH - Merck KGaA
Manuel ZUNKE - Capol GmbH
  ... und weitere Referenten aus Unternehmen der Süßwarenwirtschaft

 

• Termin:
Montag, 6.Oktober - Freitag, 10. Oktober 2014

• Seminargebühr: 
2.060,- €
1.495,- € für ZDS-Mitglieder

Programm

<b>Montag, 6. Oktober 2014</b>
14:00 Begrüßung ZDS-Geschäftsleitung
14:15 Theorie: Herstellungstechnologie von Hart-, Weich- und Schokoladendragees N.Schünemann
15:45 <i>Kaffeepause</i>
16:00 Theorie: Stabilisierung von Dragee-Einlagen F. Räcker
16:30 Praxis: Andecken der Einlagen N.Schünemann
17:00 Ende des ersten Tages
<b>Dienstag, 7.Oktober 2014</b>
09:00 Theorie: Aromen in Dragees N.Schünemann
10:00 Theorie: Färben von Dragees I.Maes
11:00 <i>Kaffeepause</i>
11:15 Theorie: Dragieren im Beltcoater und Polieren von Schokoladendragees
12:00 Demonstration: Beltcoater
13:00 <i>Mittagessen</i>
14:00 Praxis: Gruppenarbeit N.Schünemann
• Weichdragees • Hartdragees • Schokoladendragees
<i>dazwischen Kaffeepause</i>
17:00 Ende des zweiten Tages/Abendessen</i>
<b>Mittwoch, 8. Oktober 2014</b>
09:00 Praxis: Fortsetzung Gruppenarbeit N.Schünemann
<i>dazwischen Kaffeepause</i>
13:00 <i>Mittagessen</i>
14:00 Praxis: Fortsetzung Gruppenarbeit
<i>dazwischen Kaffeepause</i>
17:00 <i>Ende des dritten Tages/Abendessen</i>
<b>Donnerstag, 9. Oktober 2014
09:00 Theorie: Glänzen von Dragees M.Zunke
10:00 Theorie: Perglanzeffekte auf Dragees R.Schweinfurth
10:30 Praxis-Demonstration: Glänzen der hergestellten Dragees N.Schünemann & R.Schweinfurth
<i>dazwischen Kaffeepause</i>
13:00 <i>Mittagessen</i>
14:00 Praxis: Fortsetzung Gruppenarbeit N.Schünemann
• Weichdragees • Hartdragees • Schokoladendragees
<i>dazwischen Kaffeepause</i>
17:00 <i>Ende des dritten Tages / Abendessen
<b>Freitag, 10. Oktober 2014</b>
09:00 Praxis: Fortsetzung Gruppenarbeit
• Weichdragees • Hartdragees • Schokoladendragees
<i>dazwischen Kaffeepause</i>
12:00 Abschlussdiskussion
12:30 <i>Ende des Praktikums / Mittagessen
<i>- Änderungen vorbehalten -

Ihr Kursleiter

Nils Schünemann

• Industriemeister Süßwaren
• Fachlehrer Zuckerwaren, ZDS

Ihr Projektkoordinator Lutz Gisbert

Haben Sie Fragen zu dieser Veranstaltung und/oder zu den Referenten? Oder möchten Sie sich anmelden? Rufen Sie mich an (0212-596135) oder senden Sie mir eine E-Mail (seminar(at)zds-solingen(dot)de).

Ich kümmere mich schnellstens um Ihr Anliegen!

Seitenanfang