Extrusionstechnologie in der Lebensmittelherstellung

Welchen Inhalt hat das Seminar?

Extrudate kommen in den vielfältigsten Formen und Geschmacksrichtungen in den Handel. Im Bereich der Frühstückscerealien und Knabberartikel haben sie sich ein festes Marktsegment erobert. Sie werden daneben aber noch in die unterschiedlichsten Produkte wie z.B. Granola-Bars, Füllmassen etc. eingearbeitet, um dadurch bestimmte strukturelle Eigenschaften zu erzielen. Das Seminar zeigt die Möglichkeiten auf, Extrudate herzustellen, und geht dabei sowohl auf die Grundlagen der Produktion als auch auf Problemstellungen im verfahrenstechnischen Bereich ein.

Was ist das Ziel dieses Seminars?

Das Seminar verfolgt 3 Hauptziele:

  • Grundlagen der Extrusionstechnologie in Theorie und Praxis zu vermitteln.
  • Die Teilnehmer über Rohstoffe und den derzeitigen Stand der Herstellungstechnologie zu informieren.
  • Neuartige Verfahrenstechniken vorzustellen und Problemstellungen zu diskutieren.


Wer sollte dieses Seminar besuchen?

Die Veranstaltung richtet sich besonders an Mitarbeiter aus der Snack-, Cerealien-, Petfoodproduktion, der Produktentwicklung und Zulieferindustrie, die sich grundlegend über die Herstellung von Extrudaten informieren und dabei neuartige Verfahrenstechnologien kennen lernen möchten.

Kursleiter:

Dr. Jürgen Volk

  • ILU Institut für Lebensmittel- und Umweltforschung e.V.
  • Bereich Projektmanagment

Termin:

19. - 21. Oktober 2015

Seminargebühr:

1.590,- €
1.145,- € für ZDS-Mitglieder

=> 5% Rabatt auf die Seminargebühr ab dem zweiten Teilnehmer einer Firma!

Im Preis eingeschlossen sind die Teilnehmerunterlagen (digital auf USB-Card), Pausengetränke sowie Mittag- und Abendessen in der ZDS-Mensa.

Direkt zur Anmeldung

Praktikumsprogramm

<b>Montag, 19. Oktober 2015</b>
09.30 Begrüßung durch die ZDS
09.40 Das Extrusionsverfahren - ein Überblick über die verschiedenen Verfahren, Systeme und Anwendungen Dr. Jürgen Volk, ILU Institut für Lebensmittel- und Umweltforschung e.V.
11.20 Getreidemahlprodukte als Rohstoffe für die Extrusion - am Beispiel "Mais" Patrick Bindewald, Cornexo GmbH
12:10 Diskussion und Kaffeepause
12:30 NEU! Einführung in die Lebensmittelextrusion (Rohwaren, Prozess, Aufbau) Christoph Schill, Bühler AG
13.15 Mittagessen
14.00 NEU! Anlagen zur Herstellung von direkt- und indirekt expandierte Produkte Christoph Schill, Bühler AG
14.45 In-Line Farbmessung im Extruder Fuat Eker, Colvistec
15.30 Kaffeepause
16.00 Demo: Herstellung und Charakterisierung von Extrudaten mit dem Zweiwellen-Extruder Continua 37 (Coperion W&P) Frank Müller, ZDS-Solingen
17.00 Ende des ersten Tages
17.30 Abendessen
<b>Dienstag, 20. Oktober 2015</b>
07.30 <b>Abfahrt mit dem Bus von der ZDS</b> zur Firma Schaaf Technologie GmbH in Bad Camberg
10.00 Begrüßung und Vorstellung des Programmablaufes
10.15 <i>Theorie:</i> Bearbeitung der Rohstoffe innerhalb eines Extruders, Erzielung struktureller Eigenschaften über Variation der Prozessparameter bzw. der Rohstoffe Heinz-Josef Schaaf, Schaaf Technologie GmbH
11.30 <b>Diskussion und Kaffeepause</b>
12.00 <i>Fortsetzung der Theorie</i> Heinz-Josef Schaaf, Schaaf Technologie GmbH
12.45 <b>Mittagsimbiss</b>
13.30 <i>Vorstellung des Praxisprogramms mit anschließender Praxis:</i> Aufbau und Funktionsweise des Turbo-Extruders, Herstellung verschiedener Extrudate mittels Turbo-Extrusion Heinz-Josef Schaaf, Schaaf Technologie GmbH
15.30 <b>Diskussion und Kaffeepause</b>
15.45 <i>Theorie:</i> Herausarbeitung der produktspezifischen Unterschiede Heinz-Josef Schaaf, Schaaf Technologie GmbH
16.15 <b>Rückfahrt zur ZDS</b>
18:45 <b>Anschließend Abendessen/Ende des zweiten Tages</b>
<b>Mittwoch, 21. Oktober 2015</b>
08.00 Aufbau und Funktionsweise der Planetwalzenextrusion Thomas Malzahn, ENTEX GmbH
08.45 Anwendung der Planetwalzenextrusion in der Lebensmittelindustrie Thomas Malzahn, ENTEX GmbH
09.15 Kaffeepause
09.45 NEU! Leguminosen und glutenfreie Rohstoffe - Neue Anwendungen und Applikationen Dr. Jürgen Volk, ILU Institut für Lebensmittel- und Umweltforschung e.V.
10.30 Systeme der Abluftreinigung bei Extrusionsprozessen (UTST) Dr. Jürgen Volk, ILU Institut für Lebensmittel- und Umweltforschung e.V.
11.15 Gezielte Bräunungsprozesse während der Extrusion Dr. Jürgen Volk, ILU Institut für Lebensmittel- und Umweltforschung e.V.
12.00 Diskussion und abschließende Besprechung
12.30 Ende des Seminars / Mittagessen
(Änderungen vorbehalten)

Ihre Projektassistentin

Melanie Skrzys

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Seminar? Oder möchten Sie sich anmelden? Rufen Sie mich an oder schicken Sie mir eine E-Mail!

Tel. +49 (0) 212 59 61 -14

Mo. - Fr. 08:00 - 16:00 Uhr

seminar(at)zds-solingen(dot)de

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Frank Müller

  • Bäckermeister & Staatl. geprüfter Lebensmitteltechniker
  • ZDS-Fachlehrer für 'Feine Backwaren'
Seitenanfang