Forum Röst-Technologie 11. - 12.09.2018 CIO-837

Der Anspruch der Verbraucher an Lebensmittel steigt. Aus diesem Grund rücken unter anderem die aromarelevanten Produktionsschritte beim Hersteller mehr in den Fokus, beim Kakao insbesondere das Rösten.

Viele Produzenten verarbeiten zudem nicht mehr nur „Standard“-Kakaosorten, sondern erweitern ihr Portfolio um Feinkakaos unterschiedlichster Provenienzen, was neue Anforderungen an den Röstprozess stellt. Auch bei Nüssen ist der Röstvorgang entscheidend für die Aromaentwicklung und für die Produktqualität.

Bei dieser Veranstaltung stellen Experten in Vorträgen die neuesten Erkenntnisse zu Röstprozessen vor, die in praktischen Demonstrationen im neuen Technikum der Hamburg Dresdner Maschinenfabriken in Dresden praktisch veranschaulicht werden.

Schwerpunkte:

  • Anpassung des Röstprozesses auf die Kakaobohnen und Nussqualität
  • Rösttechnologie von Kakao, Ölsaaten, Nüssen, Kaffee und anderen Spezialitäten
  • Die Bedeutung des Wassergehaltes und weiterer Parameter für das Röstergebnis
  • Möglichkeiten der Röstvor- und Nachbehandlungen im Überblick
  • Dekontaminations- und Pasteurisationsprozesse integriert oder in Kombination mit Röstenverfahren
  • Veränderung der Mikrostruktur von Kakao, Nüssen und Kaffee durch das Rösten
  • Aktuelle analytische Methoden zur Bestimmung von Röststoffen
  • Biochemische Veränderungen während des Röstens und deren Auswirkungen auf den Geschmack
  • Neueste Rösttechnologien

• Praktische Röstversuche:

• Qualitätsvergleich Kakaobohnen-/Nibsröstung

   - Röstung unterschiedlicher Kakaobohnenqualitäten und Provenienzen

   - Einfluss unterschiedlicher Prozessparameter auf die Röstqualität bei Kakao und Nüssen

Zielgruppe:

• Führungskräfte aus Produktion und Technik, Management

• Mitarbeiter der Süßwaren-, Rohstoff- und Maschinenzulieferindustrie

 

Verwendete Schlagwörter: #Deutsch,#English,#international,#Kongress,#congress

Termin(e)1

11.09.2018 – 12.09.2018  |  Dresden

Forum Röst-Technologie

Beginn:

11.09.2018 | 10:00 Uhr

Ende:

12.09.2018 | 13:00 Uhr

Trainer

Ort:

Hamburg Dresdner Maschinenfabriken GmbH
Niedersedlitzer Str. 41
01239 Dresden
http://www.h-d-m.de/

Maximale Teilnehmeranzahl

100 Teilnehmer im gesamten Seminar
5 Teilnehmer  je Unternehmen

Sprache(n):

  • DE
  • EN

Teilnahmegebühr

1.615,00 €

Reduzierte Teilnahmegebühr (nur für Mitglieder der ZDS e.V.)

1.290,00 €

Leistungen

  • Kongressunterlagen auf USB
  • Pausensnacks und -getränke
  • Mittagessen
  • Geselliges Abendbuffet

In den Warenkorb

Zurück zur Übersicht

Wir helfen gerne weiter

Sie haben Fragen, Wünsche und/oder Anregungen? Sprechen Sie uns an:

ZDS - Zentralfachschule der Deutschen Süßwarenwirtschaft e.V.
De-Leuw-Str. 3 - 9
42653 Solingen
T. +49 (0) 212 / 59 61-35
info(at)zds-solingen(dot)de

 

 

Seitenanfang