Sensorik Schokolade & Kakao: Praxis-Seminar SDC-910 Seminar abgelaufen

09.04. - 10.04.2019

Das Seminar beschäftigt sich mit Sensorik als Instrument und mit sensorischen Methoden zur Unterstützung von Produktentwicklung und Marketing.

Ziele und Inhalt

Das Seminar beschäftigt sich mit Sensorik als Instrument (Methodenauswahl; Vorstellung von Verkostungstechniken; Übungen von Beschreibungen zur Produktcharakterisierung) und mit sensorischen Methoden zur Unterstützung von Produktentwicklung und Marketing (Optimierung von Produktionsverfahren, Reduzierung von Entwicklungszeiten.)

Im Praxisteil gibt es die Möglichkeit der eigenen Schokoladenherstellung sowie einer gemeinsamen sensorischen Verkostung von Schokoladenmassen und Kakaopulvern (Einfluss von Conchierzeiten bei der Schokoladenherstellung; Einfluss von Kakaobohnen unterschiedlicher Provenienzen; Einfluss unterschiedlicher Alkalisierungsstufen auf Kakaopulvern).

Abgerundet wird die Veranstaltung durch das Thema „Mindesthaltbarkeit: Eine Frage der Migrationsvorgänge?“ (Sensorisch schmeckbare Übergänge aus Verpackungen in kakao- und schokoladenhaltigen Produkten, MOSH, MOA).

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Interessierte der gesamten Wertschöpfungskette der kakao- und schokoladenverarbeitenden Süßwarenwirtschaft,  insbesondere jedoch an Personen die in ihrem Arbeitsumfeld die Sensorik als Hilfsinstrument für die tägliche Arbeit sehen.

Dazu zählen die Bereiche Marketing & Einkauf, Produktentwicklung sowie Produktion & Qualitätssicherung.

 



Inhalte:

• Sensorik als Instrument
   - Methodenauswahl
   - Vorstellung von Verkostungstechniken
   - Übungen zur Beschreibung von Produktcharakterisierungen

• Sensorische Methoden zur Unterstützung von Produktentwicklung und Marketing
   - Optimierung von Produktionsverfahren
   - Reduzierung von Entwicklungszeiten

• Gemeinsame sensorische Verkostung von Schokoladenmassen und Kakaopulvern
   - Einfluss von Conchierzeiten bei der Schokoladenherstellung
   - Einfluss von Kakaobohnen unterschiedlicher Provenienzen
   - Einfluss unterschiedlicher Alkalisierungsstufen auf Kakaopulver

• Mindesthaltbarkeit: eine Frage der Migrationsvorgänge?
   - Sensorische spürbare Übergänge aus Verpackungen in kakao- und   
     schokoladehaltigen Produkten

 

 

Verwendete Schlagwörter: # neu,#Seminar,#Schokolade,#Kakao,#Praxis,#Sensorik

Termin(e)1

09.04.2019 – 10.04.2019  |  Solingen

Sensorik Schokolade & Kakao: Praxis-Seminar

Beginn:

09.04.2019 | 09:00 Uhr

Ende:

10.04.2019 | 16:00 Uhr

Trainer

Referent(en):

Ort:

ZDS - Die Süßwaren-Akademie
De-Leuw-Str. 3-9
42653 Solingen

Maximale Teilnehmeranzahl

20 Teilnehmer im gesamten Seminar
3 Teilnehmer  je Unternehmen

Sprache(n):

  • DE

Teilnahmegebühr

1.490,00 €

Reduzierte Teilnahmegebühr (nur für Mitglieder der ZDS e.V.)

1.190,00 €

Leistungen

  • Kursunterlagen digital
  • Pausensnacks und -getränke
  • Mittag- und Abendessen in der ZDS-Mensa

Dieses Seminar ist abgelaufen und kann nicht gebucht werden.

Zurück zur Übersicht

Rabatt

Ab dem 2. Teilnehmer eines Unternehmens stehen attraktive Vergünstigungen zur Verfügung.
Für Universitäten und Institute wird ein Rabatt von 50% gewährt.

 

Wir helfen gerne weiter

Sie haben Fragen, Wünsche und/oder Anregungen? Sprechen Sie uns an:

ZDS - Zentralfachschule der Deutschen Süßwarenwirtschaft e.V.
De-Leuw-Str. 3 - 9
42653 Solingen
T. +49 (0) 212 / 59 61-32
seminar(at)zds-solingen(dot)de

 

 

Das Jahresprogramm 2019

Seitenanfang