Sensorik Schokolade & Kakao: WEB-Seminar SDC-2013

05.11. - 06.11.2020

Das Seminar beschäftigt sich mit Sensorik als Instrument und mit sensorischen Methoden zur Unterstützung von Produktentwicklung und Marketing.

Ziele und Inhalt

Das Seminar beschäftigt sich mit Sensorik als Instrument und mit sensorischen Methoden zur Unterstützung von Produktentwicklung und Marketing. Im Praxisteil gibt es die Möglichkeit der eigenen Kakaomassenherstellung sowie einer gemeinsamen sensorischen Verkostung von Kakaobohnen, Schokoladen und Kakaomassen (Für das Web-Seminar, senden wir Produktmuster zu). Abgerundet wird die Veranstaltung durch Ursachenforschung zu Fehlgeschmäckern.

Inhalte:

•    Der Kakao - Bausteine der Aromaentwicklung
•    Sensorische Methoden zur Unterstützung von Produktentwicklung und Marketing
•    Einführung in die Sinnesphysiologie und Wahrnehmung Schokolade und Kakao
•    Kakaoaromentwicklung bei den Weiterverarbeitungsstufen
•    Einfluss des Conchierens auf die Aromaentwicklung von Schokolade
•    Gemeinsame Entwicklung einer Verkostung (Attribute, Bewertung, Auswertung) verschiedener Vollmilchschokoladen
•    Schokoladetafeln mit Fehlern - Ursache bei der Herstellung oder im Rohstoff?
•    Sensorische Veränderung während der Lagerung von Schokolade
•    Sensorische spürbare Übergänge aus Verpackungen in kakao- und  schokoladehaltigen Produkten
•    u.v.m

 

 

Zielgruppe


Das Seminar richtet sich an Interessierte der gesamten Wertschöpfungskette der kakao- und schokoladenverarbeitenden Süßwarenwirtschaft,  insbesondere jedoch an Personen die in ihrem Arbeitsumfeld die Sensorik als Hilfsinstrument für die tägliche Arbeit sehen.

Dazu zählen die Bereiche Marketing & Einkauf, Produktentwicklung sowie Produktion & Qualitätssicherung.

 

 

Die Referentinnen:

 

 

 

Christa Schuster-Salas, Infopoint Kakao-und-mehr: 

Seit 1.1.2018 arbeitet Christa Schuster-Salas als selbständige, unabhängige Beraterin, um Unternehmen der Süßwarenindustrie bei der Lösung ihrer Aufgaben und Probleme im Rohstoff-Qualitäts-Management zu unterstützen. Ein weiteres Spezialgebiet ihrer Beratungstätigkeit sind Messtechniken und Ursachenanalysen bei Fehlern und Problemen in der Schokoladenherstellung. 

Karin Chatelain, ZHAW Life Sciences und Facility Management:

Karin Chatelain arbeitet and der ZHAW als Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Fachstelle Sensorik. Ihr Arbeits- und Forschungsschwerpunkt ist die Analytik sensorischer Eigenschaften von Kaffee und Schokolade, die Entwicklung von Sprachmodellen und die Erstellung von sensorischen Profilen zur Erfassung und Überprüfung der sensorischen Qualität entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Sie leitet das ZHAW-Fachpanel Schokolade, sowie das Branchenpanel Schokolade.

  

 

 

 

Verwendete Schlagwörter:

Termin(e)1

05.11.2020 – 06.11.2020  |  Solingen

Sensorik Schokolade & Kakao: Praxis-Seminar

Beginn:

05.11.2020 | 09:00 Uhr

Ende:

06.11.2020 | 16:00 Uhr

Trainer

Referent(en):

Ort:

ZDS - Die Süßwaren-Akademie
De-Leuw-Str. 3-9
42653 Solingen

Maximale Teilnehmeranzahl

20 Teilnehmer im gesamten Seminar
3 Teilnehmer  je Unternehmen

Sprache(n):

  • DE

Teilnahmegebühr

1.350,00 €

Reduzierte Teilnahmegebühr (nur für Mitglieder der ZDS e.V.)

995,00 €

Leistungen

  • Kursunterlagen digital
  • Pausensnacks und -getränke
  • Mittag- und Abendessen in der ZDS-Mensa

In den Warenkorb

Zurück zur Übersicht

Rabatt

Ab dem 2. Teilnehmer eines Unternehmens stehen attraktive Vergünstigungen zur Verfügung.
Für Universitäten und Fachhochschulen wird ein Rabatt von 50% gewährt.

 

Wir helfen gerne weiter

Sie haben Fragen, Wünsche und/oder Anregungen? Sprechen Sie uns an:

ZDS - Zentralfachschule der Deutschen Süßwarenwirtschaft e.V.
De-Leuw-Str. 3 - 9
42653 Solingen
T. +49 (0) 212 / 59 61-32
seminar(at)zds-solingen(dot)de

 

 

Seitenanfang