Challenge Frucht und Schokolade SDC-2205

14. - 15. März 2022

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit dem Thema "Frucht und Schokolade" und den Problematiken, die bei einer Verarbeitung entstehen können.

 

Die einzelnen, allgemein in der Schokoladeindustrie eingesetzten Früchte und Fruchtzutaten werden eingehend betrachtet und hinsichtlich Mikrobiologie, Chemie, Pestizideinsatz und weiteren kritischen Reaktionen mit Schokolade (Fettreif,…) geprüft.

Zielgruppe:

•   Leiter und Mitarbeiter aus Produktentwicklung und Qualitätsmanagement, Laborleiter,
     Projektleiter, Mitarbeiter, die sich mit Ölsaaten als Rohstoff auseinandersetzen, insbesondere auch der Einkauf

 

 

Sollte sich 3 Wochen vor Kursbeginn etwas an den Veranstaltungsbedingungen aufgrund von Covid19 ändern, 
werden wir diesen Kurs als Web-Seminar anbieten.

Zusätzliche Informationen zu Covid 19:

Wir nehmen Ihre Gesundheit ernst! Unsere Präsenzkurse finden mit einer reduzierten Anzahl von Teilnehmern statt, so dass entsprechende Abstände und alle Hygienregeln eingehalten werden können.
In Zusammenarbeit mit der Berufsschule der ZDS haben wir dazu ein umfassendes Hygienekonzept erarbeitet. 

 

 

Tags used: #Frucht,#Schokolade

Date(s)1

14.03.2022 – 15.03.2022  |  Solingen

Challenge Frucht und Schokolade

Begin:

14.03.2022 | 09:00 o'clock

End:

15.03.2022 | 17:15 o'clock

Instructor

Speaker(s):

Venue:

ZDS - Die Süßwaren-Akademie
De-Leuw-Str. 1-9
42653 Solingen

Participant limit

15 Participants for this seminar
3 Participants  per company

Sprache(n):

  • DE

Participant fee

1.290,00 €

Reduced Participant fee (only for members of ZDS e.V.)

995,00 €

Services included

  • Seminarunterlagen als Download

Into the shopping basket

Back to the overview

Discount

For the 2nd and any further participant of the same company attractive discounts are available.
For universities a discount of 50% is granted

We are happy to help

Do you have questions, requests and/or suggestions?
Please contact us:

ZDS – The Academy of Sweets
De-Leuw-Str. 1 - 9
D-42653 Solingen, GERMANY
T. +49 (0) 212 / 59 61-32

Top of page