Teilnahmebedingungen

Veranstaltungsort & Veranstaltungszeitraum

Die Ausstellung findet in der ZDS statt.
ZDS – Zentralfachschule der Deutschen Süßwarenwirtschaft e.V. , Solingen
Adresse:     De-Leuw-Str. 3-9, D-42653 Solingen
Telefon: +49 / (0)212 / 59 61 –32 Sandra Steinmetz/Kristina Stajic
Telefax: +49 / (0)212 / 59 61 33

Die Foyer-Ausstellung findet parallel zur Veranstaltung "FORUM Röst-Technology" am 05. September 2017 statt. 

Öffnungszeiten: 30 Minuten bevor die Veranstaltung beginnt und eine Stunde nach Ende der Veranstaltung.

Aufbau: Montag, 4. September 2017, zwischen 9:00 Uhr und 16:30 Uhr

Abbau: Dienstag, 5. September, 2017, zum Ende der Veranstaltung

Teilnahmeberechtigung

Zur Foyer-Ausstellung berechtigt sind Hersteller bzw. Vertretungen, deren Produkte dem Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm entsprechen. Über die Zulassung zur Ausstellung entscheidet die ZDS.
Die Standzuteilung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen.
Zum Besuch der Foyer-Ausstellung sind nur Teilnehmer der ZDS Veranstaltung zugelassen.
Aussteller dürfen unberechtigten Personen keinen Zutritt verschaffen. 

Anmeldung und Bestätigung

Ihre Anmeldung ist lediglich gültig bei Rücksendung der vollständigen Unterlagen. Die Anmeldung ist verbindlich und wird Ihnen schriftlich bestätigt.

Der Eintritt wird nur der in dem Anmeldeformular aufgeführten Firma gewährt, sowie den dort aufgelisteten Produkten bzw. Maschinen. Das Standpersonal verpflichtet sich dazu, die Produkte bzw. Maschinen während der Veranstaltung zu beaufsichtigen und den Stand während der gesamten Veranstaltungsdauer zu besetzen. Direktverkauf und offene Preisauszeichnungen sind nicht erwünscht.

Standbesetzung

Die Namen des Standpersonals müssen der ZDS, bei der Registrierung mitgeteilt werden. 

Teilnahmebedingungen

Die ZDS stellt jeweils einen Ausstellungsstand sowie eine Standfläche kostenlos zur Verfügung, wenn die ausstellende Firma zwei Teilnehmer zum FORUM anmeldet. Es gibt keinerlei Rabatte oder Nachlässe auf die Seminargebühr der zwei registrierten Teilnehmer.

Haftung

Der Aussteller haftet für Schäden, die von ihm und seinem Personal oder von Dritten verursacht werden. 
Die ZDS übernimmt keine Haftung für Schäden an der Standausrüstung, den Exponaten oder für Schäden am Eigentum des Standpersonals die durch Drtitte verursacht werden könnten.

Gerichtsstand ist in Solingen

Technische Beschreibung des Reihenstands

Größe: 300 x 200 cm, altern.300 x 100 cm

System: OCTAquick

Wände: HDF Weiß, 3mm, Drei Wände geschlossen

Blende:                 100cm x 30cm, Weiß, Vorderseite
Grafik:                 Logo, Firmenname

Stromversorgung: 230Volt Steckdose

Grundausstattung:

• Weiße Rück– und Seitenwände 

• 1 Tisch 70x110cm, Weiße Oberfläche

• 2 Stühle

• 3 LED-Scheinwerfer

Zusätzlich zu vermieten (auf Anfrage) (kostenlos)

• Plakatrahmen (A1= 59,4 x 84,1cm)

• Plakatrahmen-Halter  (für Bilder oder Poster etc.)

Blende 100x30cm, Weiß

Auf den Standwänden dürfen keine Kleber aufgebracht werden dürfen, die sich nicht rückstandsfrei und spurlos entfernen lassen. Etwaige Kosten, die durch die Erneuerung der Standwände entstehen, trägt der jeweilige Aussteller.

Technische Beschreibung des Eckstands

Größe:        300 x 200 cm, altern.300 x 100 cm

System:        OCTAquick

Wände:        HDF Weiß, 3mm, Zwei Wände geschlossen

Blende:                100cm x 30cm, Weiß, Vorderseite

Grafik:                Logo, Firmenname

Stromversorgung      230 Volt Steckdose

Grundausstattung:

• Weiße Rück– und Seitenwand 

• 1 Tisch 70x110cm, Weiße Oberfläche

• 2 Stühle

• 2 LED-Scheinwerfer

Zusätzlich zu vermieten (auf Anfrage) (kostenlos)

• Plakatrahmen (A1= 59,4 x 84,1cm)

• Plakatrahmenhalter (für Bilder oder Poster etc.)

Blende 100x30cm, white 

Auf den Standwänden dürfen keine Kleber aufgebracht werden dürfen, die sich nicht rückstandsfrei und spurlos entfernen lassen. Etwaige Kosten, die durch die Erneuerung der Standwände entstehen, trägt der jeweilige Aussteller.

Foyerplan

Seitenanfang