19.02.2021

Informationen zum Schulbetrieb ab dem 22.02.2021

Liebe Schüler*innen, werte Ausbilder*innen, liebe Studierende und liebe Kursteilnehmer*innen,

gemäß der aktuellen Verordnung des Ministeriums für Schule und Bildung NRW vom 11.02.2021 kann der Schulbetrieb ab dem 22.02.2021 in folgender Form durchgeführt werden:

 

Bildungsgang: Süßwarentechnologen

Unterstufe SU 23 vom 22.02.2021 bis 26.02.2021:         

·         Vollständig Distanzunterricht über die Moodle Lernplattform vom Wohnort

Oberstufe SO 21 vom 01.03.2021 bis 26.03.2021:           

·         Präsenzunterricht im 14-tägigen Wechselmodell

Gruppe A: vom 01.03.2021 bis 12.03.2021 in Präsenz in der ZDS

Gruppe A: vom 15.03.2021 bis 26.03.2021 online über Moodle vom Wohnort

 

Gruppe B: vom 01.03.2021 bis 12.03.2021 online über Moodle vom Wohnort

Gruppe B: vom 15.03.2021 bis 26.03.2021 in Präsenz in der ZDS

Die Gruppenzuordnung kann unter „Aktuelles“ in Kürze abgerufen werden. 

Mittelstufe SM 22 vom 12.04.2021 bis 14.05.2021:

·         Vorausgesetzt, es darf im Block Präsenzunterricht durchgeführt werden, wird die Zwischenprüfung in der Woche vom 26.04.-30.04.2021 durchgeführt.

 

Bildungsgang: Fachkraft für Lebensmitteltechnik/ Maschinen- und Anlagenführer

Mittelstufe LM 22 vom 22.02.2021 bis 12.03.2021:

·         Vollständig Distanzunterricht über die Moodle Lernplattform vom Wohnort

Oberstufe LO21 vom 15.03.2021 bis 26.03.2021:

·         Alle Schülerinnen und Schüler im Präsenzunterricht

 

Bildungsgang: Staatlich geprüfter Techniker

Unterstufe TK 22 vom 22.02.2021 bis auf weiteres:

·         Vollständig Distanzunterricht über die Moodle Lernplattform vom Wohnort

Oberstufe TK21 vom 22.02.2021 bis auf weiteres:

·         Alle Studierenden im Präsenzunterricht

 

Weiterbildungskurs: Vom Angelernten zum Facharbeiter Lebensmittel

Für außerschulische Bildungseinrichtungen gilt die aktuelle § 6 Coronaschutzverordnung NRW. Diese untersagt jegliche Unterrichtsveranstaltungen in Präsenzform.

AFL 4/21 vom 08.03.2021 bis 26.03.2021

·         Vollständig Distanzunterricht über die Moodle Lernplattform vom Wohnort

Der Distanzunterricht erfolgt weiterhin nach geltendem Stundenplan (in den einzelnen Jahrgängen hinterlegt) durch die entsprechenden Lehrkräfte live im virtuellen Klassenraum über die Moodle Lernplattform. Dafür ist es notwendig, dass sich alle Lernenden zum Unterrichtsbeginn in ihrem Bildungsgang und Jahrgang in den „BigBlueButton (BBB)“ einloggen, der Unterricht endet mit Ablauf der letzten Unterrichtsstunde.

Die Lehrkräfte werden fachbezogen Informationen zu notwendigen Unterlagen, Aufgaben, Tests und Benotungen geben.

Um die Ausbildung weiter sicherzustellen ist es daher notwendig, dass alle Distanzlernenden über die technischen und zeitlichen Ressourcen verfügen. Dazu gehört ein PC, Laptop oder Tablet mit einer Internetverbindung und einem Mikrofon.

Ein neuer Termin für den Technikertag wird derzeit eruiert und Ihnen rechtzeitig mitgeteilt.

Ich freue mich, den Schülerinnen und Schülern der Abschlussklassen die Möglichkeit des Präsenzunterrichtes und damit  eine ausreichende und gute Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen ermöglichen zu können.

 

U. Winkler

Schulleiterin/ 15.02.2021

 

Bild: jeshoots@unsplash


 Zurück
Top of page