01.06.2021

Informationen zum Schulbetrieb ab dem 31. Mai 2021

 Liebe Schüler*innen, werte Ausbilder*innen, liebe Studierenden und liebe Kursteilnehmer*innen, 

gemäß der aktuellen Verordnung des Ministeriums für Schule und Bildung NRW vom 19.05.2021, der Coronabetreuungsverordnung vom 23.Mai 2021 und der Coronaschutzverordnung vom 26. Mai 2021 wird der Unterricht in folgender Form durchgeführt:

Bildungsgang: Süßwarentechnologen

Oberstufe SO 21 ab 31.05.2021 bis 02.07.2021 (einschließlich Abschlussprüfung):

alle Schülerinnen und Schüler im Präsenzunterricht

Bildungsgang: Fachkraft für Lebensmitteltechnik/ Maschinen- und Anlagenführer

Unterstufe LU 23 vom 07.06.2021 bis 25.06.2021:

alle Schülerinnen und Schüler im Präsenzunterricht

Bildungsgang: Staatlich geprüfter Techniker

Unterstufe TK 22 ab 31.05.2021 bis auf Weiteres:

alle Studierenden im Präsenzunterricht

Oberstufe TK21 ab 31.05.2021 bis auf Weiteres:

alle Studierenden im Präsenzunterricht 

Für den Präsenzunterricht besteht weiterhin eine Testpflicht für alle Schülerinnen und Schüler, sowie Lehrerinnen und Lehrer mit wöchentlich zweimaligen Tests. Mit Ausnahme folgender Personen:

die eine vor mindestens 14 Tage abgeschlossene vollständige Impfung gegen das Coronavirus nachweisen (also bei den meisten Impfstoffen zwei Impfdosen erhalten haben)

die einen Nachweis über einen positiven PCR- oder vergleichbaren Test auf das Coronavirus vorlegen, der mindestens 28 Tage aber maximal 6 Monate alt ist.

die einen Nachweis über einen positiven PCR- oder vergleichbaren Test auf das Coronavirus in Verbindung mit einem Nachweis über eine erste Impfdosis, die mindestens 14 Tage zurückliegt, vorlegen, unabhängig davon, wie lange der positive Test zurückliegt.

Weiterbildungskurs: Vom Angelernten zum Facharbeiter Süßwaren

 AFS 1/23 vom 07.06.2021 bis 25.06.2021

alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Präsenzunterricht

Mit der Rückkehr zum Präsenzunterricht bietet sich die Chance allen Lernenden wieder alle organisatorischen, personellen und pädagogischen Möglichkeiten anzubieten, um ein optimales Lernergebnis zu erreichen. Mir ist durchaus bewusst, dass die Rückkehr zu einem durchgängigen Präsenzbetrieb unter Pandemiebedingungen bei dem einen oder der anderen auch Besorgnis oder Kritik auslösen kann, daher setzten wir die Hygienevorgaben des MSB konsequent um und verfolgen weiterhin unser strenges Hygienekonzept.

U. Winkler

Schulleiterin/ 28.05.2021


 Zurück
Seitenanfang