21.10.2022

Poster von Stefanie Streule / ZHAW auf der CHOCO TEC

Der Runde Tisch Kakao und die CHOCO TEC können dieses Jahr dort anknüpfen, wo sie gemeinsam 2018 gestartet sind: eine fruchtbare und aktive Kooperation zum Thema Kakaoqualität.

Im Rahmen der Kooperation wird der Runde Tisch Kakao wieder mit Posterbeiträgen bei der CHOCO TEC präsent sein.

„Fermentationsmethoden in Ecuador“ ist ein Poster, welches von Stefanie Streule, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der ZHAW, Forschungsgruppe für Lebensmittel-Biotechnologie vorgestellt wird.

Die spontane Kakaobohnenfermentation ist der erste Schritt bei der Verarbeitung von Kakao nach der Ernte und entscheidend für die Entwicklung von Geschmack und Bildung von Aromapräkursoren. Um Schimmelbildung während der Fermentation und Trocknung zu vermeiden, den Fermentationsprozess zu optimieren und die Qualität des Endprodukts zu verbessern, wurden zwei verschiedene co-Kulturen für die Anwendung während der Kakaobohnenfermentation entwickelt und werden an mehreren Standorten in Lateinamerika getestet.


 Zurück
Seitenanfang