12.07.2018

Lebensmitteltechniker erhalten Zeugnisse

Am 12.07.2018 erhalten 37 frischgebackene staatlich geprüfte Lebensmitteltechniker – unter ihnen zwei Solinger - an der ZDS ihre Abschlusszeugnisse. Das ist Höhe- und Schlusspunkt einer zweijährigen Weiterbildung, die bereits seit 1995 in Solingen angeboten wird. Sie rundet das Angebot der ZDS als Berufliche Schule für die Süßwaren- und Lebensmittelbranche im Bereich der Erwachsenenbildung ab.

Die gute Hälfte der Absolventen hat bereits einen Arbeitsvertrag unterschrieben. Mit ihren Zeugnissen in der Hand warten auf die Techniker interessante Aufgaben in der Lebensmittelindustrie, z.B. in der Leitung von Produktionsabteilungen, in der Qualitätssicherung, Anwendungstechnik oder  in der Produktentwicklung.

Auch im kommenden Schuljahr beginnen wieder 42 Studierende ihre Weiterbildung zum staatlich geprüften Lebensmitteltechniker an der ZDS. Wer sich für diese Qualifizierung interessiert, sollte eine abgeschlossene Ausbildung  im Bereich der Lebensmittelindustrie, als Fleischer, Bäcker oder Koch haben, und über mindestens ein Jahr Berufserfahrung verfügen.

Für 38 weitere Studierende beginnt mit dem neuen Schuljahr das zweite Jahr. Neben der theoretischen Ausbildung steht als Höhepunkt für die angehenden Lebensmitteltechniker die Projektarbeit auf dem Lehrplan, die in kleinen Gruppen in Betrieben der Industrie durchgeführt wird und deren Ergebnisse alljährlich im Januar auf dem Technikertag der ZDS präsentiert werden.

Wir gratulieren den Absolventen herzlich und wünschen ihnen viel Erfolg auf ihrem weiteren Lebensweg!


 Zurück
Seitenanfang